Herzog Karl II August Pfad

Durchs idyllische Lambsbachtal oder über den großen Kehrberg führt der Rundwanderweg in den WaldPark Schloss Karlsberg. Auf den Spuren des Herzogs Karl II. August von Pfalz-Zweibrücken entdeckt der Wanderer die Ruinen der ehemaligen Schlossanlage mit der Orangerie und den einstigen Gärten am Karlsbergweiher. Die versunkenen Anlagen der „Karlslust“ mit Bärenzwinger, Tschifflik Pavillion und den Schwanenweihern mit ihren Kaskaden und Tosbecken lassen die vergangene Pracht nur noch erahnen. Der Rundwanderweg hat eine Länge von 15 km. Mehrere Waldparkplätze bieten sich als Einstiegspunkte in den Wanderweg an. Entlang des Wanderweges ermöglichen gemütliche Gaststätten und Hütten Einkehr und Rast; so in Bechhofen das Hofbistro mit Biergarten oder die Kirrberger Fischerhütte, nur 1000 m entfernt vom Waldparkplatz Käshofer Straße, beim Karlsbergweiher das Sanddorfer Schießhaus und auf dem Großen Kehrberg die Gustav Köhler Hütte des Pfälzerwald Vereins.
 






Karte Herzog Karl II August Pfad zum Download:

Format: PDF
KB: 444
Press Icon
 

Bärenzwinger

Schwanenweiher

Karlsberg Weiher

Orangerie

 

Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land, Landauer Straße 18-20, D-66482 Zweibrücken, Telefon: 06332 - 8062 - 0, Telefax: 06332 - 8062 - 999, E-Mail: info@vgzwland.de