Wasserspielplatz

 
Eröffnung des neuen Wasserspielplatzes in Contwig
 
Pitsch, Patsch, Wasser marsch: Mit Spannung haben leuchtende Kinderaugen der Eröffnung des neuen überregionalen Wasserspielplatzes entgegengefiebert. Am Freitag, den 09.10.2015, war es soweit: Schüler und Schülerinnen der Grundschule Contwig begleiteten den Auftakt zur Einweihung mit dem schönen Lied: „Dieser Tag soll fröhlich sein, so wie heller Sonnenschein“. Nach dem letzten Ton brachen die Dämme und die Kinder erkundeten mit großer Freude die neue Wasserwelt.
 
 
 
Währenddessen begrüßte Verbandsbürgermeister Jürgen Gundacker alle Anwesenden und bedankte sich bei allen Beteiligten Firmen und Helfern. Auch Thomas Linnertz, Ministerialdirektor des rheinland-pfälzischen Innenministeriums, Landrat Hans-Jörg Duppré, Ortsbürgermeister Karl Heinz Bärmänn, Architekt Stefan Laport begrüßten alle Gäste. Bevor Pfarrer Johannes Müller und Pfarrerin Silke Gundacker den Spielplatz einsegneten, wurde die Einweihung nochmals durch die Grundschule  mit dem Lied: „Der musikalische Wasserhahn“, begleitet.
 
Anschließend wurden alle Gäste zu einem kleinen Imbiss und einem Umtrunk – gesponsert von der Karlsberg Brauerei – eingeladen, während Jürgen Gundacker die kleinen Bürger mit Schaumküssen versorgte.
 
 
Der Wasserspielplatz nimmt das Motiv einer Lagune auf, in der zwei muschelförmige Spielinseln arrangiert sind. Die erste Spielmuschel beherbergt eine Matschanlage. Über eine Schwengel-Pumpe wird Wasser über Rinnen auf Matschtische befördert, die unterschiedlich hoch angeordnet sind. Der Wasserfluss kann auf einfache Art mit Sand umgeleitet werden. Hierdurch lernen die Kinder den Umgang mit den Gesetzen der Schwerkraft und Mechanik.
 
In der zweiten Spielmuschel befinden sich eine Wasserlandschaft mit Pumpen, Staustufen, Kanälen, Trittsteinen und Felsmotiven. Mittels Schleusen kann der Wasserstand durch bloße Muskelkraft reguliert werden. An der höchsten Stelle befindet sich ein „Wasser- bzw. Stangenwald“. Durch interaktives Betätigen von Hebeln und Pumpen werden in der Nähe stehende Personen mit unterschiedlichen Wasserstrahlen bespritzt. Dieses ist insbesondere in der warmen Jahreszeit eine willkommene Abkühlung und ein Spaß für alle Altersgruppen.
 
 
 
Die Kulisse der Spiel-Muscheln wird von sanft geschwungenen Hügeln gebildet. Dort haben die Kinder die Möglichkeit, das Areal aus unterschiedlichen Blickwinkeln und Augenhöhen zu erleben. Der Wasserspielplatz lässt den Kindern viel Platz für Kreativität und kleine Entdeckungsreisen. Er zaubert dadurch mit Sicherheit nicht nur den kleinen Besuchern ein Lächeln ins Gesicht. Daher schauen Sie mit ihrer Familie doch einfach mal am Wasserspielplatz vorbei – es gibt viel zu entdecken.
 
Auf diesem Wege möchten wir uns nochmals bei allen Schülerinnen, Schülern und Kollegium der Grundschule Contwig für die schöne gesangliche Begleitung bedanken. Ihr habt uns völlig begeistert!!!!
Ebenso bedanken wir uns bei Herrn Manfred Betz vom Kiosk am Wasserspielplatz, der Karlsberg Brauerei und allen Helferinnen und Helfern, die uns während der Planung, Baumaßnahme und der Eröffnung unterstützt haben.
 

 

Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land, Landauer Straße 18-20, D-66482 Zweibrücken, Telefon: 06332 - 8062 - 0, Telefax: 06332 - 8062 - 999, E-Mail: info@vgzwland.de