Stellenausschreibungen



 Hier werden die Stellenausschreibungen der Verbandsgemeindeverwaltung Zweibrücken-Land und der verbandsangehörigen Ortsgemeinden veröffentlicht. Zusätzlich werden diese auch an die Agentur für Arbeit Pirmasens gemeldet.


 

 Stellenausschreibung
 
Die Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land bietet zum 1. August 2017  einen
 
Ausbildungsplatz
für den Beruf einer/eines Fachangestellten für Bäderbetriebe
 
Die Ausbildung dauert 3 Jahre und beinhaltet alle Tätigkeiten, die im Zusammenhang mit dem Betrieb eines Freibades stehen.
 
Voraussetzungen:
Ø  gute schwimmerische Fertigkeiten und Fähigkeiten
Ø  die dauernde Bereitschaft, sich entsprechend fortzubilden
Ø  einen guten Sekundarabschluss I bzw. einen gleichwertigen Bildungsstand
Ø  Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern (in den Fächern Mathematik,
      Physik und Chemie wird die Note „befriedigend“ vorausgesetzt)
Ø  technisches Verständnis
Ø  gutes mündliches und schriftliches Ausdruckvermögen
Ø  Zuverlässigkeit, Pflichtbewusstsein
Ø  Kommunikationsfähigkeit
Ø  ein freundliches, aufgeschlossenes Auftreten
 
Bewerber/innen richten ihre Bewerbung unter Beifügung der üblichen Unterlagen (Fotokopien der letzten beiden Schulzeugnisse, eines tabellarischen Lebenslaufes und ggf. Praktikumsbeurteilungen bzw. Nachweise von Tätigkeiten) an die
 
Verbandsgemeindeverwaltung Zweibrücken-Land,
Landauer Str. 18-20, 66482 Zweibrücken
oder per E-Mail an info@vgzwland.de
 
Bei Rückfragen wenden Sie sich an Herrn Brügel (Telefon: 06332/8062-111; E-Mail: k.bruegel@vgzwland) oder Frau Lintz (Telefon: 06332/8062-112; E-Mail: g.lintz@vgzwland.de).
 
Bitte reichen Sie keine Originale als Bewerbungsunterlagen ein und verwenden Sie keine Bewerbungsmappen, Schnellhefter, Folien oder ähnliches, da eine Rücksendung der eingereichten Unterlagen grundsätzlich nicht erfolgt. Die Vernichtung der Unterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens erfolgt nach datenschutzrechtlichen Vorgaben.
 
 

 
Stellenausschreibung
Bundesfreiwilligendienst (BFD)
 
Die Verbandsgemeindeverwaltung Zweibrücken-Land bietet im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle im Bereich Asylbewerberbetreuung an.
 
Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
  • Betreuung von Asylbewerbern (z. B. Mithilfe bei der Wohnungssuche, Ausstattung der Wohnungen, regelmäßige Hausbesuche)
  • Aufbau eines Ehrenamtsnetzwerkes
  • Unterstützung und Koordination der ehrenamtlichen Helfer/innen
 
Voraussetzungen:
  • ein Mindestalter von 18 Jahren
  • gute Kenntnisse in der DV-Anwendung (insbes. MS-Office)
  • gute Englischkenntnisse
  • Führerschein und eigener PKW sowie die Bereitschaft diesen dienstlich einzusetzen
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Pflichtbewusstsein
  • Bereitschaft auch in Abendstunden ehrenamtliche Tätigkeiten zu koordinieren
Der Bundesfreiwilligendienst dauert in der Regel 12 Monate, kann auf längstens 18 Monate verlängert werden und wird in Vollzeit (39 Wochenstunden) geleistet. Es wird ein monatliches Taschengeld nach dem Gesetz über den Bundesfreiwilligendienst gezahlt.
Weitere Informationen unter www.bundesfreiwilligendienst.de
Wenn Sie Interesse an einem Einsatz im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes im oben genannten Aufgabengebiet in der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an:
 
Verbandsgemeindeverwaltung
Zweibrücken-Land
Landauer Str. 18-20, 66482 Zweibrücken
 
Weitere Auskünfte zu der ausgeschriebenen Stelle erteilt Ihnen gerne der Büroleiter der Verbandsgemeindeverwaltung, Herr Karl-Heinz Brügel, Telefon: 06332/8062-111.

 
 
 

Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land, Landauer Straße 18-20, D-66482 Zweibrücken, Telefon: 06332 - 8062 - 0, Telefax: 06332 - 8062 - 999, E-Mail: info@vgzwland.de