Verbandsgemeindewerke

 

Unsere Verbandsgemeindewerke versorgen
täglich rund 18.000 Einwohner mit Trinkwasser.
Das sprudelnde Gold aus dem Wasserhahn in
unserer Verbandsgemeinde besitzt zudem einen sehr hohen und anerkannten Qualitätsfaktor.
Bedenkenlos kann man unser "Hahnengold" trinken.
Dies stellen unsere MitarbeiterInnen der Werke
täglich für Sie sicher!

Insgesamt rd. 850.000 m³ Trinkwasser werden jährlich
mit den Wassergewinnungsanlagen in Bechhofen, Contwig, Dellfeld, Großsteinhausen, Käshofen, Kleinsteinhausen, Mauschbach und Stambach gewonnen. Insgesamt 5.500.000 Liter können in den einzelnen Trinkwasserbehältern in Battweiler, Bechhofen, Contwig, Dellfeld, Großsteinhausen, Hornbach, Käshofen und Stambach gespeichert werden. Nahezu 120 Kilometer Versorgungsleitungen verteilen das Trinkwasser in die ganze Verbandsgemeinde... Mit drei Entsäuerungsanlagen in Bechhofen, Hornbach und Käshofen werden zudem zu hohe Kohlensäurewerte beseitigt.


Abwasserbeseitigung

Die Abwasserreinigung von 13 Ortsgemeinden erfolgt in den Kläranlagen Battweiler (650 EW), Bechhofen (3500 EW), Contwig (7500 EW), Großsteinhausen (1300 EW), Hornbach (3000 EW), Walshausen (1400 EW) und Wiesbach (2000 EW). Das Abwasser aus Althornbach, Großbundenbach, Käshofen und Kleinbundenbach wird über Verbindungsleitungen zur Kläranlage Zweibrücken verbracht. Dazu sind 18 Pumpstationen zum Transport des Abwassers in die einzelnen Kläranlagen erforderlich. Mit ca. 150 Kilometer verlegten Abwasserleitungen sind wir auch ganz stark vertreten.

 

 

 

 

weiterführende Untermenüs zu dieser Hauptrubrik:

Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land, Landauer Straße 18-20, D-66482 Zweibrücken, Telefon: 06332 - 8062 - 0, Telefax: 06332 - 8062 - 999, E-Mail: info@vgzwland.de